Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

krank durch Antioxidantien, gefährliche Antioxidantien

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • krank durch Antioxidantien, gefährliche Antioxidantien

    Es gibt verschieden Antioxidantien in Früchten, Gemüse, als Medikament, Aufbaumittel etc. Aber was passiert wenn wir davon zuviel aufnehmen ? Bei bestimmten Erkrankungen bzw. während derTherapie (Chemo bei Krebs) dürfen keine Antioxidantien eingenommen werden.Sie würden die Chemo neutralisiern. Das ist ein spezieller Fall.
    Aber was ist im ganz normalen Alltag bei ganz normal - gesunden Menschen. Kann es schaden eine "Überdosis" an Antioxidantien zu schlucken ? Oder geht das einfach durch ? Bei Vitamin C ist es so, d. h. nicht ganz. Ab 5 g und über längere Zeit kann es auch Probleme geben.
    Was ist mit Q 10 Überdosierungen ? Andere Vitamine ,z. b. die B-Gruppe hat ja auch Nebenwirkungen wenn die Dosis zu hoch ist.

  • #2
    geht vielleicht "einfach durch", wie Vitamin C z. B.
    Mir wurde manchmal schlecht wenn ich zuviel erwischt habe - toona etwa. Das könnten aberauch zuviel Balaststoffe gewesen sein.

    Kommentar


    • #3
      Also ich nehme immer OPC und Astaxanthin ein. Beides sind natürlich Antioxidantien und eine der Stärksten die die Natur uns zu bieten hat. Nebenwirkungen habe ich bisher keine gehabt, ganz im Gegenteil. Ich nehme OPC bereits seid 4 Jahren täglich und kann sagen dass ich mich körperlich echt fit fühle. Damit OPC vom Körper bestmöglich absobiert wird empfiehlt es sich zusätzlich Vitamin C mit einzunehmen. Ich kaufe OPC immer bei Naturalmix, ich finde diesen Shop sehr günstig und die Qualität ist sehr hoch.
      Naturalmix.de - Der Shop für natürliche Nahrungsergänzungsmittel wie OPC Kapseln kaufen, Kurkuma Kapseln, Spirulina, Chlorella, MSM, Guarana...günstig kaufen

      Kommentar

      Lädt...
      X