Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Covid-19, hilft Favipiravir gegen den Coronavirus? Pandemie oder nur Epidemie ? Asien und Afrika sind besonders gefährdet, aber es kann auch uns in Europa treffen.*

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Covid-19, hilft Favipiravir gegen den Coronavirus? Pandemie oder nur Epidemie ? Asien und Afrika sind besonders gefährdet, aber es kann auch uns in Europa treffen.*

    Asien und Afrika sind besonders gefährdet, aber es kann auch uns in Europa treffen. Es gibt in Deutschland gegenwärtig 60 Klinikplätze die spezieel für diese hochansteckende Krankheit eingerichtet sind. Wir sollten uns auf unser Gesundheitssytem nicht allzusehr verlassen. Mit einer echten Pandemie, speziell mit einem neuen Corona-Virus Covid-19, wurde dieses System noch nie getestet. Da könnte es eine üble Überraschung geben. Im übrigen, die Preise für Schutzmasken haben sich verfünffacht!

    Hilft Favipiravir gegen den Coronavirus , gegen Covid-19, ?

    Nun, angeblich hilft es gegen Grippe und Ebola und andere virale Erkrankungen. Meine Erfahrung: Viruserkrankungen sind schwer behandelbar. Steht eine Intensivstation zur Verfügung können Symtome gelindert werden. Trotzdem ist die Mortalitätsquote hoch. Auch bei Covid-19 . Den Zahlen aus China kann man nur bedingt glauben. Ausserdem änderen sie ständig die Zählweise.

    Bei einer Pandemie müssen die Kranken überwiegend zu Hause bleiben, weil die Kliniken überfüllt sind. Ohne Behandlung steigt die Mortalitätsrate.

    Die beste Möglichkeit gegen die Krankheit vorzugehen ist die Quarantäne. Die ist aber nicht bei Allen möglich.

    Wird die Epidemie / Pandemie im Sommer abflachen ?

    Da wird gern das Beispiel mit den Grippeviren angeführt. Aber, wird sich der Coronavirus auch so verhalten ? Es könnte auch genau umgekehrt sein, man weiß es nicht !


    Coronavirus und Börse: da gibt es wilde Spekulationen, aber im Moment steigen die Indices immer noch. Auch hier gilt, kein Mensch weiß wie es weiter geht. Die Chinesen leiden im Moment am meisten, aber das kann sich schnell ändern !

    So ganz am Rande .in Wuhan werden Arzneinmittel hergestellt. Im Moment leider nicht. Die Container brauchen 4 Wochen bis zu uns. Kann gut sein, dass das eine oder andere Medikament bald nicht mehr erhältlich ist.

Lädt...
X