Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

krankheiten bei Zierfischen, Goldfische, Shibunkin, Koikarpfen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • krankheiten bei Zierfischen, Goldfische, Shibunkin, Koikarpfen

    Krankheiten bei Zierfischen, Goldfische, Shibunkin, Koikarpfen
    Hab immer wieder Probleme mit verpilzten Fischen . Welches Medikamment hilft ? Die Fische werden nicht gegessen. Es können also "starke Medis" sein !

  • #2
    Zunächst mal die Naturheilmittel.

    Allerdings ist das eher was für die Prophlaxe !

    Tee

    Laub - Eichen- /Buchenblätter

    Walnussblätter, Birkenblätter,

    Zimtstangen, Knoblauch,

    Salz, Torf
    Zuletzt geändert von Ogon - Koi; 09.05.2019, 15:35.

    Kommentar


    • #3
      Mal ne Info :


      JBL MedoPond Plus 27147 Heilmittel gegen Pünktchenkrankheit und Verpilzung bei Teichfischen,
      Schnelle und zuverlässige Hilfe: Heilmittel gegen Pünktchenkrankheit und Verpilzung
      Einfache Anwendung: Ermitteln benötigter Menge, Mischen mit Teichwasser in Gießkanne, Gleichmäßige Verteilung über Teich
      Dosierung: 40 ml auf 800 l Teichwasser
      JBl-Onlinehospital: Zugang zum Erkennen von Fischkrankheiten
      Lieferumfang: 1x 5 l JBl Heilmittel MedoPond Plus, geeignet für max. 100.000 l Teichwasser

      Kommentar


      • #4
        Methylenblau ist gegen bakterielle Infektionen, äußere Parasiten und Pilzinfektionen wirksam. Zur Vorbeugung vor Laichverpilzung kann Methylenblau gut eingesetzt werden. Zur Behandlung erkrankter Tiere stehen wirksamere Mittel zur Verfügung.
        In Heilmitteln aus dem Zoohandel wird Methylenblau deshalb meistens nur als ein zusätzlicher Wirkstoff verwendet. Zusammen mit Malachitgrün verstärkt sich die Wirkung beider Mittel gegenseitig.
        Ein anderes Mittel wäre Kupfersulfat .

        Kommentar

        Lädt...
        X