Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kartenlegerinnen ! Aufgepasst, so werdet ihr über den Tisch gezogen !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kartenlegerinnen ! Aufgepasst, so werdet ihr über den Tisch gezogen !

    sym10


    Achtung Kartenlegerinnen, Esoterikberater und alle die sich mit esoterischen Dienstleistungen selbstständig machen wollen.
    Lest erst mal durch was mir passiert ist.
    Vor etwa 8 Jahren begann ich mit beruflichem Kartenlegen. Ich hatte eine kleine Praxis und einige Stammkunden. Dann bewarb ich mich bei einer großen Line. Das sah alles sehr gut aus und ich machte meine Beratungen. Zuerst verdiente ich auch ganz gut, aber dann kamen immer neue Kosten auf mich zu. Um bei der Werbung erwähnt zu werden sollte ich zahlen. Damit Kunden an mich weitergeleitet werden wurde wiederum was verlangt, dabei ging mein Einkommen ständig zurück. Dann sollte ich auch noch an "Weiterbildung" teilnehmen, natürlich auch gegen Bezahlung.
    Ich dachte mir ich geh zu einer zweiten großen Line, aber dann stellte ich fest, dass ich einen Knebelvertrag unterschrieben hatte. Mein Anwalt winkte da gleich ab, keine Chance dagegen zu gewinnen. Also stieg ich ganz aus und bekam noch eine paar unverschämte Briefe und Nachforderungen. Unterm Strich hatte ich im letzten halben Jahr sogar noch drauf gezahlt.

    Ich dachte mir, dass ich mit einer eigenen Nummer besser fahren würde. Meldete mich an und es stellte sich raus, dass der Typ erst "kunden" sammelte. Das Unternehmen gab es nicht.
    Dann fand ich ein andere Unternehmen. Ich konnte ganz tolle Bedingungen aushandeln. Dann kam der Vertrag und ich unterschreib und faxte ihn zurück. es sollte ja alles ganz schnell gehen. Als ich dann den vertrag genauer anschaute stellte ich fest dass eine Menge fehlte. Wieder zum Anwalt und der schrieb dann einen Brief und ich war raus aus der Sache. Aber den Anwalt musste ich selber zahlen.
    Schließlich war mein Geld fast ganz weg und ich habe im Esoterikportal.net angegfangen. Das ist eine kleine, aber seriöse Line. ich bekomme pro Minute 50 Cent, das ist mehr als bei den anderen bekam. Die Abrechnung ist ok und es gibt keine Zusatzkosten für Werbung oder "Weiterbildung".
    Passt also auf, wenn ihr esoterisch Arbeiten wollt. Da gibt es viele die halten Kartenlegerinnen für die letzten Idioten und versuchen sie ganz brutal über den Tisch zu ziehen. Ich habe von einigen anderen Kolleginnen gehört, dass die genau dieselben erfahrungen gemacht haben. Deshalb dachte ich mir, setz ich das mal ins Forum.

    lg
    Zuletzt geändert von anonym11; 01.12.2012, 23:52.

  • #2
    AW: Kartenlegerinnen ! Aufgepasst, so werdet ihr über den Tisch gezogen !

    gut dass du das Thema mal anschneidest, Ich war bei einer Billigline die mit Dumpingpreisen dachte den Markt auf zu mischen. Schließlich bekam ich noch 15 cent pro Beratungsminute. Wer denkt das reicht, der sollte bedenken dass die meisten Kartenlegerinnen ihre Krankenversicherung etc. selbst bezahlen müssen. Was da letztendlich rüber kommt ist ein absoluter Hungerlohn. Jedenfalls ging die Line Pleite und ich habe drauf gezahlt.
    Bei einer großen Line war ich auch mal, aber die hatten so spezielle Tricks die ich jetzt nicht beschreiben möchte, denn sie haben mir eine Verschwiegenheitserklärung aufs Auge gedrückt. Es war aber insgesamt mies und hat sich auch nicht gelohnt. Ich bin jetzt Hartz IV .

    Kommentar


    • #3
      AW: Kartenlegerinnen ! Aufgepasst, so werdet ihr über den Tisch gezogen !

      Jeder der bei einer großen Line gelandet ist denkt daß er es jetzt geschafft hat. Tatsächlich verdienen einige ganz gut, aber die meisten kommen mehr schlecht als recht so über die Runden. Die ganzen Aktionen mit Gratisanrufen oder Dumpingpreisen gehen zu Lasten der Berater. Dann gibt es noch Lines die die Rückbuchungen abziehen. Der große Gewinn ist es jedenfalls nicht mehr. Manche der kleinen Lines sind ganz gut, aber das mußt du auch erst raus finden. Wenn die keine gute Werbebasis haben dann ist es auch schwierig.

      In Licht und Liebe

      Angelika


      katze

      Kommentar


      • #4
        AW: Kartenlegerinnen ! Aufgepasst, so werdet ihr über den Tisch gezogen !

        Hallo anonym11, ich habe ähnliche Erfahrungen mit einer "großen" Line gemacht. Erst war ich total happy, als die mich angenommen hatten, aber die Freude wich schnell großer Enttäuschung.

        Obwohl ich wirklich 6 Tage die Woche 12 Stunden täglich in Rufbereitschaft war, und mir bei den Beratungen auch große Mühe gegeben habe, konnte ich am Monatsende kaum mehr als meine Miete bezahlen.
        Die Abrechnungen der Line habe ich nie richtig verstanden, bei Rückfragen wurde ich abgewimmelt - das habe schon alles seine Richtigkeit und wenn ich kein Vertrauen hätte, könnte ich ja woanders arbeiten...

        Richtig schlimm wurde es aber, als mein Erfolg und meine Umsätze zunahmen - nein das ist kein Widerspruch. Plötzlich wurde mir bei der Abrechnung teure Werbung in Rechnung gestellt, die ich nie in Auftrag gegeben hatte. Bei erneuter Rückfrage hies es, ich solle froh sein, daß man sich so um mich "kümmere" - ohne Werbung könnte ich doch niemals solche Umsätze erzielen....na ja.

        Das endgültige Aus kam mit der nächsten Abrechnung. Erneut waren meine Minuten-Umsätze gestiegen, aber mein Einkommen erneut gefallen. Diesmal war die "Erklärung" folgende: Meine "Bewertungen" durch die Kunden seien nicht mehr so gut, ich sollte mir mehr Mühe geben.
        Natürlich gab es nicht die geringste Möglichkeit, diese "Kundenbewertungen" einzusehen, oder auch nur das System erklärt zu bekommen, nach dem sich diese Bewertungen auf das Einkommen auswirken.

        Ich habe gekündigt - zutiefst enttäuscht und frustiert. Ich kam mir vor wie eine ausgenommene Weihnachtsgans, über die man sich auch noch lustig macht. Vermutlich bin ich mit meiner eigenen Kündigung denen auch nur kurz zuvor gekommen, die freundliche Dame im Sekretariat hat mir bei meiner letzten Nachfrage anstelle einer Antwort erklärt, meine ständigen Anrufe würden sie nerven und es gäbe 10 andere, die meinen Platz jederzeit mit Freuden einnehmen würden. Das solle ich bedenken....

        Ich habs bedacht, und bin froh, dort weg zu sein. Allerdings finde ich, daß ich potentielle Kartenleger-Kolleginnen auf diese Fallstricke aufmerksam gemacht werden sollten!

        Tja, und jetzt bin ich bei Esoterikportal.net und bin sehr zufrieden. Und ich bekomme 50 cent die Minute ohne Abzüge!

        Kommentar

        Lädt...
        X