Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ein langes Leben und die antiaging Bewegung , meine persönlichen Erfahrungen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Ein langes Leben und die antiaging Bewegung , meine persönlichen Erfahrungen

    Die antiaging Bewegung wird leider sehr für kommerzielle Zwecke ( Geld verdienen ! ) mißbraucht. Da wird versucht einem einzureden, dass es völlig reicht gewisse Pülcherchen zu kaufen um lange zu leben.


    Der wichtigste Punkt für eine langes Leben ist die Analyse der eigenen gesundheitlichen Situation !

    Da gibt es Erbkrankheiten, beruflich bedingte Erkrankungen, erworbene chronische Erkrankungen, typische Alterskrankheiten.

    Das ist der wichtigste Schlüssel. Eine Diabetes richtig und frühzeitig zu behandeln bringt mehr als die tägliche Vitaminkapsel !


    Nicht der ausreichende Schlaf, sondern langer erholsamer Schlaf ist wichtig ! Im Schlaf verarbeitet unser Gehirn die im Wachzustand erhaltenen Eindrücke und das Immunsystem repariert den Körper!

    Schlaf ist ein hochwirksames Medikament !

    Warum wird der Schlaf nicht propagiert ? Ganz einfach ! Weil niemand daran verdient.


    Wenn Sie viel und gesund Schlafen und auf die Schwachstellen ihres Körper achten, gewinnen sie mehrere Lebensjahre.


    Danach kommen: gesunde Lebensweise, Stressvermeidung, Spazierengehen, soziale Kontakte etc.

    Und was ist mit antiaging ? Nun ja, wenn die genannten Punkte positiv erledigt bzw. eingehalten werden, macht es durchaus Sinn ergänzende Maßnahmen zu ergreifen. Antiaging - Produkte können durchaus hilfreich sein. Im Übrigen ist die Thematik "verwoben". Z. B. Altersdiabetes wird mit Methformin behandelt. Das Methformin wird gleichzeitig als Anti-aging Medikament getestet.

  • #2
    Bedeutet das dann für dich, dass man überregelmäßig zum Arzt gehen sollte, ohne dass man ein Leiden hat? Sind die Wartezimmer nicht voll genug? Vorsorge ist gut und schön, aber mit der aktuellen Ärztelage, gerade auf dem Land, einfach nicht realisierbar mMn.
    Ansonsten bin ich größtenteils deiner Meinung, dass man auf überflüssige Medikamente verzichten sollte. Das ist nicht der Schlüssel zu einem glücklichen Leben.

    Kommentar

    Lädt...
    X