Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schießstand als Laie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Schießstand als Laie?

    Hallo alle zusammen
    mein Patensohn ist inzwischen fast 18 und kurz davor, seinen Abschluss zu machen.
    Er will danach bei der Polizei anfangen und ich würde ihm zum 18. gern etwas besonderes in der Richtung schenken.. Da bin ich auf die Idee gekommen, ihm einen Ausflug zum Schießstand zu schenken.
    Ich bin mir aber wirklich unsicher, ob man da irgendwelche Vorkenntnisse nachweisen muss oder so als Laie einfach hingehen und sich mal ausprobieren kann.
    Ich denke dass er dann genauer weiß, worauf er sich eventuell einlässt und selbst wenn er die Ausbildung anfängt, wird er dann vielleicht sogar einen kleinen Vorsprung haben.

  • #2
    Die Bedingungen sind ganz unterschiedlich. Je nach Verein . Meistens kann unter Aufsicht und Anleitung mit Kleinkaliber oder Luftgewehr geschossen werden. Für einen angehenden Polizisten wäre aber 9mm / Pistole interessant. Da wird es eventuell Probleme geben. Vorher anrufen und fragen.

    Ganz generell ist es schon wichtig für einen Polizisten, dass er keine Angst vor der Waffe hat. Das hab ich schon erlebt, dass Personen Angst bekommen. Speziell große Kaliber haben einen kräftigen Rückstoß und man hört den Knall auch trotz Gehörschutz. Das ist nicht jedermanns Sache.

    Kommentar


    • #3
      Gute Idee - auch unabhängig davon, ob er zur Polizei will oder nicht. Da gehört dann natürlich auch noch mal mehr dazu, als nur eine Waffe zu halten und benutzen zu wollen/können. Das erst mal so am Rande. Ich gehe öfter schießen, um mich abzureagieren, wenn ich Streit hatte mit dem Freund oder Chefin. Danach ist auch mein Kopf leer gepustet und mein Herz wieder frei von Frustration und Verstopfung. Es ist als würde ich auf mich zielen.
      Unterschätzen sollte man den Rückstoß einer Feuerwaffe allerdings nicht. Das kann schon blaue Flecken machen, wenn man nicht aufpasst. Traum von mir ist die Trainingseinheit von der Sicherheitsakademie in Berlin: sicherheitsakademie-berlin.de/schiessen/ Muss noch etwas sparen, aber ich bin mir sicher, das ist etwas ganz Besonderes, was man nicht vergisst.

      Kommentar


      • #4
        Das nennt man wohl "verkappte Werbung "

        Kommentar

        Lädt...
        X