Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Suche Komplettpaket für Stecklingsvermehrung,

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Suche Komplettpaket für Stecklingsvermehrung,

    Ich suche ein Komplettpaket für Stecklingsvermehrung, Das Ganze sollte auch im Winter funktioniern. Ich will nicht bis nächstes Jahr warten.

    Es handelt sich um etwas schwierigere Pflanzen, nämlich den Toona. ich habe hier ein paar beiträge gelesen wo der Toona sinesis über den "grünen Klee" gelobt wird. Also hab ich mich schlau gemacht und promt hieß es, nicht alle Stecklinge bilden Wurzeln. Ein Bekannter hat ein paar dieser kleinen Bäume und würde mir Teile / Stecklinge davon abgeben. Damit sind wir beim Problem. Ich bestelle auch ein paar Pflanzen übers Internet. Aber die Stecklingsvermehrung würde mich schon auch jucken.

    Könnte ihr mir eine paar Ratschläge geben ?

    Ich habe folgende Substanzen gefunden:

    Clonex,

    Rhizopon

    Superthrive


    wo gibts das und wie sind die Erfahrungen ?
    Zuletzt geändert von Glashaus; 18.09.2017, 18:21.
    Wer selbst im Steinhaus sitzt, der sollte nicht mit Gläsern werfen !

  • #2


    ich bin total ungeduldig. ich such jetzt mal selber und benutze das Forum als Merkzettel:

    Clonex,

    Rhizopon

    Superthrive
    Wer selbst im Steinhaus sitzt, der sollte nicht mit Gläsern werfen !

    Kommentar


    • #3
      Clonex :

      Clonex Growth Technology Wurzelgel Wurzelbildung Stecklinge (50ml) 11,48 Euro
      • Rooting Hormone Gel Die ultimative Wurzelverbindung - von Profis und Amateuren auf der ganzen Welt verwendet wird. Clonex ist eine helle, durchscheinendes Gel. Es ist ein Hochleistungs-Formulierung von Hormonen, Vitaminen und Mineralstoffen. Clonex ist ein Hochleistungs-Wühlen Verbindung. Es ist ein zähes Gel, das in Kontakt um den Stamm bleiben wird, Abdichten des geschnittenen Gewebes und die Versorgung der notwendigen Hormone zur Förderung der Wurzelzelle Entwicklung, und Vitamine, die zarte neue Wurzelgewebe zu schützen. Clonex ist besser, weil: Es versiegelt geschnittenen Gewebes sofort, wodurch das Risiko von Infektionen oder Embolie. Es enthält Verwurzelung Hormon bei 3000 Teilen pro Million, die volle Kraft für explosive Wurzelentwicklung benötigt.
      Bei Amazon: https://www.amazon.de/Clonex-Technol.../dp/B00KO6MBG6


      unklare Quelle ? Suche noch woanders

      Zuletzt geändert von Glashaus; 18.09.2017, 18:27.
      Wer selbst im Steinhaus sitzt, der sollte nicht mit Gläsern werfen !

      Kommentar


      • #4
        Clonex Hormon verwurzelt Gel 50 ml

        von Growth Technologies
        EUR 11,34 also nicht ident. mit oben.

        https://www.amazon.de/Clonex-Hormon-...words=rhizopon


        Die Kommentare: Super Produkt wenn man eine quasi 100% bewurzelungsquote haben will!
        Ich selbst nutze es auch im Giesswasser bei Wurzelgeschädigten Pflanzen um die Wurzelmasse wieder aufzubauen!
        Sehr empfehlenswert!!

        Es ist lila und sehr dickflüssig. Wer igendwas anderes hat, der hat wohl das falsche. Funktioniert einwandfrei. Wer weiß wie man vernünftig clont wird damit Erfolgsquoten von 100% einfahren. Kann aber keinen Unterschied zu beispielsweise Clonegel feststellen.

        Ich habe keine Lust, mir jedes Jahr neue Pflanzen zu kaufen ,und werde mir jetzt selber stecklinge ziehen . Hatte mir die Bewertungen für dieses Produkt durchgelesen die ja nicht so gut sind . Aber dachte ,versuchen kann man es mal . Ich habe mir von meiner Winterhartec Fuchsie ein paar Stecklinge abgemacht , und was soll ich sagen ...... sie haben alle Wurzeln gezogen . Ich hatte Stecklinge zum vergleich ohne Hormonbehandlung in die Erde gesteckt, die mir aber leider kaputt gegangen sind . Ich werde mein Glück jetzt noch mit anderen Pflanzen versuchen . Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen.



        So jetzt kaufe ich das produkt und wehe es funktioniert nicht. Dann jammer ich hier um alle Ecken herum !



        Wer selbst im Steinhaus sitzt, der sollte nicht mit Gläsern werfen !

        Kommentar


        • #5
          Rizophon und Clonex sidn anscheinend das Gleiche !

          jetzt noch superthrive :


          Oho, was ist das denn ?


          Superthrive ist ein Begriff, der seit Jahren hin und wieder unter Pflanzenkennern auftaucht und oftmals die Gemüter spaltet. Dabei handelt es sich um eine Art „Nahrungsergänzungsmittel“ für Pflanzen, dem große Wirkungen nachgesagt werden. Da das Mittel allerdings im europäischen Raum keine Zulassung hat, ist es im Einzelhandel nicht zu bekommen. Im Internet gibt es jedoch eine Vielzahl an Händlern, bei denen man das Mittel problemlos beziehen kann.
          Die fehlende Zulassung, der exorbitant hohe Preis und die teils abstrus erscheinenden Ergebnisse, die diesem Mittel nachgesagt werden, glorifizieren es in manchen Foren derweil zu einer Art Mythos herauf. Es ist ein umstrittenes Präparat, dessen genaue Zusammensetzung nicht bekannt ist. Dabei ist es allerdings kein Dünger, sondern ein Hormon- und Vitamincocktail, der das Zellwachstum der Pflanze beschleunigen soll. Zu den wenigen bekannten Grundstoffen zählt das Phytohormon NAA, ein Auxin, welches das Wurzelwachstum fördert und somit auch in bekannten Bewurzelungsmitteln zu finden ist, sowie Vitamin B1 – und Seetang.
          Quelle: https://vegetation-daheim.info/2015/...t-superthrive/
          • Und so sieht es beim Verkäufer aus:
          • Superthrive VI30148 Vitamin Solution, 120 ml

          • Es handelt sich um ein einzigartiges Präparat auf Grundlage von Vitaminen und Hormonen für Pflanzen, das zum kräftigen Wachstum Ihrer Pflanzenkultur beitragen wird.
          • Einzigartige Mischung aus 50 Vitaminen und Hormonen
          • Es handelt sich um eine stark konzentrierte Lösung. Daher genügt schon ein einziger Tropfen des Präparats auf 3,7 l Wasser.
          https://www.amazon.de/Superthrive-VI.../dp/B000OM82J0

          mein vorläufiger Kommentar: der Preis ist nicht exorbitant ( wie in der obigen kritik zu lesen ist)

          Auch das werde ich bestellen und dann ggf. herummaulen


          Zuletzt geändert von Glashaus; 18.09.2017, 18:43.
          Wer selbst im Steinhaus sitzt, der sollte nicht mit Gläsern werfen !

          Kommentar


          • #6


            und jetzt noch das "Glashaus" für meine Stecklinge:
            Miracle-Gro AeroGarden Harvest mit dem Gourmet-Kräuter Samenkit (Schwarz)

            85 bzw. 88 Euro

            https://www.amazon.de/dp/B015SROO4C?...ad_dp_asin_img

            6-Topf
            • Das ganze Jahr über Gärtnern. Mit diesem intelligenten Gartenset können Sie frische Kräuter, Salate, frisches Gemüse und vieles mehr anpflanzen.
            • Züchten Sie bis zu 6 Pflanzen gleichzeitig. Die Pflanzen wachsen in wa-sser... Nicht in der Erde. Fortschrittlichste Hydrokulturen und einfache Anwendung.
            • Das leistungsstarke 20 Watt LED Vollspektrum-Beleuchtungssystem ist genau dem richtigen Spektrum angepa-sst, das Pflanzen benötigen, um ihre Photosynthese zu maximieren.
            • Leicht verständliches Bedienfeld, über das automatisch die Lampen ein- und ausgeschaltet werden und Sie daran erinnert, Pflanzennahrung hinzuzufügen.
            • • Inklusive einem 6-Topf „Gourmet-Kräuter“ Samenkit mit: Basilikum Genovese, krause Petersilie, Dill, Thymian, Thai-Basilikum. 85g patentierte Pflanzennahrung (eine volle Wachstumsperiode)

            Produktsicherheit
            • Verursacht schwere Augenschäden
            ??? die Pflanzen oder das Licht ???

            Kommentare:

            Irgendwie hatte ich mir die Sache ganz anders vorgestellt. Ganz klassisch mit Erde im Topf, in den ich dann die Samen säe. Es handelt sich aber um ein erdloses System.
            Das Set besteht aus einer Lampe mit großem Sockel und Stromanschluss und einem kleinen Bottich mit 6 "Steckplätzen" und Pumpe. In die "Steckplätze" werden Kegel eingesteckt, die mit einem gepressten organischen Material gefüllt sind, in denen sich hier Kräutersamen befinden.
            Dann kleine Minihauben darübergeclippt, Wasser eingefüllt, die Pumpe mit dem Stecker verbunden, Nährlösung eingefüllt (ist dabei) und dann eingeschaltet und schon leuchtet es los. Aber Stopp!
            Nochmal zurück. Bevor man das Gerät einschaltet, sollte man sich darüber im klaren sein, dass das Gerät einen bestimmten Standort braucht. Es darf nicht zu warm sein (zwischen 16 und 26 Grad), weil die LED auch ein wenig Wärme produzieren, es sollte keine direkte Sonneneinstrahlung sein, nicht zu hell sein und für den Fall der Fällte sollte die Standfläche auch noch wasserfest sein. Ach ja, und eine Steckdose sollte auch da sein, obwohl man das Kabel problemlos verlängern kann. Man wählt nämlich den Eurostecker aus, der sich an einem Kleingerätekabel (wie beim Rasierapparat) befindet, das nicht sonderlich lang ist. Es kann problemlos durch ein längeres ausgetauscht werden.

            Der Standort stellte uns vor ein kleines Problem. Über 100 qm Wohnfläche und kein geeignetes Plätzchen. Die Lampen leuchten nämlich zwischen 16 und 24 Stunden in gleißend hellem Tageslicht. Zuerst stand der Mini-Garten auf der Festerbank im Flur und erleuchtete nicht nur den Flur, sondern auch die angrenzenden Zimmer - und das auch nachts. Das Gerät zählt die Zeit ab dem Einschalten. Eine Uhr hat es nicht, nur einen Timer. Einen Tag später erfolgte die Verbannung ins Wohnzimmer (Nord-West-Seite). Dort leuchet es nun von 0 Uhr bis 18 Uhr und hat dann 6 Stunden Pause. Dazu musste mein Mann es aber um 0 Uhr einschalten. Es ist ausdrücklich möglich, sich abweichend vom natürlichen Rhythmus zu bewegen. Einige Blattgemüse brauchen angeblich sogar 24 Stunden Licht. Außerdem läuft kaum hörbar für 5 Minuten in der Stunde eine Pumpe.

            Wir warten jetzt darauf, dass es keimt.

            Das Preis-Leistungs-Verhältnis empfinde ich für die Samenpackungen als überzogen. 15 EUR für 6 Kräuter. Aber da zählt wohl eher das Selbermachen, als der Faktor Geld sparen. Aber man muss die Kegel ja nicht wegwerfen. Wenn die Kräuter abgeerntet sind, werde ich versuchen, die Kegel selbst zu befüllen.

            Update: 22.03.17
            Es sind nur 4 von 6 Pflanzen etwas geworden. Der Thymian hat sich überhaupt nicht gerührt und bei der Minze kam ein kleines Stängelchen, dass bei der ersten Düngergabe eingegangen ist.
            Die Pflanzen, die gekeimt haben, sind auch sehr schnell gewachsen. Die Blätter des Basilikum waren 10 x 5 cm groß, allerdings haben sie dann auch schnell angefangen zu blühen.
            Die erste Düngergabe nach zwei Wochen war problematisch. Soll man doch drei Kappen hineinfüllen. Da aber kaum Wasser verbraucht war, wurden die Pflanzen überdüngt und haben braune Ränder bekommen. Der Behälter wurde schleimig. Die Düngergabe also nicht lt. Anleitung, sondern nach Verbrauch des Wassers.
            Als die Pflanzen größer waren, musste ich fast täglich Wasser nachfüllen.
            Fazit: Es wächst teilweise sehr gut, aber auch zu schnell, so dass man empfindliche Treibhauspflanzen bekommt, die auch nicht so gut schmecken, wie herkömmlich in Erde gezogen.
            Für die Ausbeute finde ich die Saat als komplett überteuert, zumal auch immer nur 4 Samen in jedem Hütchen enthalten sind.

            Die Lampe ist gut. Ich werde sie daher für meine Vorkultur weiter benutzen, allerdings ohne den Wasserbehälter.

            2. kommentar

            Ich habe den AeroGarden jetzt schon länger und finde ihn super. Ich hatte ihn in einem Sonderangebot für nicht mal 100 Euro bekommen, was das ganze noch besser macht. Ein paar Punkte, die vielleicht für andere hilfreich sind:

            Die LED Lichter sind wirklich sehr hell. Für die Pflanzen ist das super aber falls man mal abends oder so das Licht nicht haben will kann man einfach den "Licht" Knopf zum ausschalten drücken. Am nächsten Tag schaltet sich das Licht zur gewohnten Zeit morgens dann automatisch wieder an. Ich habe auch schon einen "Schild" aus Alu-Folie davor gestellt, wenn ich das Licht etwas blockieren wollte ohne die Pflanzen im dunkeln stehen zu lassen. Dabei muss man natürlich aufpassen, dass sich Feuchtigkeit und Wärme nicht stauen.

            Man muss nicht die Samen-Sets von AeroGarden benutzen - die sind ja schon recht euer. Man kann die Plastik-Halter aufbewahren und mit Hydrokultur Substrat füllen und dann beliebige Samen da rein tun. Ich mache das seit Jahren so (hatte auch schon ein Vorgänger-Modell). Eignet sich auch toll, um Tomaten, Salat, Mangold-Setzlinge etc. im Frühjahr aus Samen vorzuziehen, die man dann wenn es warm wird raus pflanzt.

            Der Filter an der Pumpe muss auch nicht von Miracle-Gro nachbestellt werden - solche Filterschwämmchen bekommt man in der Aquarium Abteilung in der Zoohandlung viel billiger.

            Wenn die Kraeuter mal so gross sind, wie auf dem Bild, dann muss das Wasser Reservoir doch alle 1-3 Tage neu gefüllt werden. Da muss man echt aufpassen, vor allem wenn man ein paar Tage weg will und daran gewöhnt ist, dass man nur alle 1-2 Wochen nachfüllen muss, wie es am Anfang ist wenn die Pflanzen noch klein sind.


            Das reicht mir erst mal an Infos.

            weitere kommentare findet ihr hier: https://www.amazon.de/dp/B015SROO4C?...ad_dp_asin_img






            Wer selbst im Steinhaus sitzt, der sollte nicht mit Gläsern werfen !

            Kommentar


            • #7
              Bin jetzt so richtig in Kauflaune und brauche noch was zur "Erleuchtung "
              Roleadro 300W LED Pflanzenlampe für Gewächshaus Pflanze Wachstumlampe Zimmerpflanzen Led Grow Box

              Preis: ca. 85,00 Euro


              https://www.amazon.de/Roleadro-Pflan...X5FKM40CQ0DFNY
              • Aufwändiges Beleuchtungssystem,das die beste Temperatur (75-80f) und die Beleuchtungszeit (12-18 Stunden) zur pflanze wachsen lässt,so dass Ihre pflanzen kräftig wie unter der sommersonne wachsen.
              • Professionelles Verhältnis des grow licht spektrums:430 ~ 440nm,450 ~ 460 nm,610 ~ 615nm,620 ~ 630nm,650 ~ 660nm,Weiß, IR (730nm),UV380 ~ 400nm,470nm.Only 2 Stück weißes LED Licht,während einige verkäufer mehr weiße licht LED anstelle von rot und blau Licht,um die kosten zu reduzieren.
              • Höhere fotoelektrische Umwandlungsrate:100pcs 3W Epileds LED-Chips und 120-Grad-Objektiv,um höhere Lumen und PAR-Wert zu garantieren,45 mil hochwertiger Chip macht das eindringen von licht stärker und minimiert den verlust der lichtenergie.
              • Wir haben bessere produkte seit der gründung verfolgt.Diese LED wachsen licht 300W wurden getestet und aktualisiert hunderte von zeiten,so ist es ein produkt mit ausgereiften technology.CE / RoHS zertifiziert auch, sicher und zuverlässig.


              Und was sagen die Käufer:

              Ein lauter Lüfter ...
              Ich nutzte bereits seit einiger Zeit diese Lampe von Roleandro (mit Dimmung). Bisher kann ich (fast) nur gutes berichten. Ich nutze die Lampe haupsächlich zur Aufzucht von Chili Pflanzen. Das funktioniert hervorragend, die Pflanzen lieben dieses Lichtspektrum - ganz im Gegensatz zu mir. Nach meiner Wahrnehmunng eine schreckliche Farbe. Gut - ich muss mich ja auch nicht darunter setzen. Ein Einsatz in Wohnräumen scheidet aufgrund der nicht gerade leisen Lüfter aus. Habe die Lampe im Keller installiert und bei geschlossener Türe keinerlei Probleme mit Geräuschen.

              Zurück zu Lampe: Das Teil ist sehr hell, auch bei grossflächigen Ausleuchtungen kommt bei den Pflanzen noch genügend Licht an. Eine signfikante Verringerung der Beleuchtungstärke kann ich auch nach 18 Monaten Nutzung nicht feststellen. Die Verarbeitung im Metallgeäuse stimmt ebenfalls. Dimmung funktioniert ebenfalls gut, bei mir läudt die Lampe aber immer auf voller Leistung. Bei zwei Meter Abstand zum Boden kann ich locker 4 qm beleuchten. Gemessene Leistungsaufnahme entspricht so ungefähr der Herstellerangabe von 120 Watt. Bei Bedarf können die verbauten Lüfter gegen leisere silent Lüfter getauscht werden. Insgesamt ein stimmiges Paket zum günstigen Preis. Klare Empfehlung.

              Anmerkung: je besser die LED's gekühlt / belüftet werden, desto länger halten sie.

              Kaufe ich auch und berichte dann !


              So, das reicht jetzt erst mal . Und, sorry Admin, wenn ich Dein forum als Merkzettel missbraucht habe, aber das geht halt am schnellsten, ist am übersichtlichsten und die anderen User interessiert das auch.

              ​​​​​​​ODER?
              Wer selbst im Steinhaus sitzt, der sollte nicht mit Gläsern werfen !

              Kommentar


              • #8
                Habe alles bei Amazon bestellt. hat super geklappt!

                Der garden-harvest wird nicht ins Ausland geliefert ( ich wohne nicht in Deutschland) warum die so zickig sind weiss ich auch nicht. Aber ich denke das Wichtigste ist das Licht. EIn entsprechender Plastikkasten wird sich finden lassen.
                Wer selbst im Steinhaus sitzt, der sollte nicht mit Gläsern werfen !

                Kommentar

                Lädt...
                X