Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Was ist Siebdruck und wie funktioniert er?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Was ist Siebdruck und wie funktioniert er?

    Was ist Siebdruck und wie funktioniert er?
    Der Siebdruck ist eine der beliebtesten Drucktechniken. Es ist ein alter Prozess. Für jede Farbe wird ein anderes Sieb benötigt. Bei diesem Druckverfahren wird Gewebe verwendet, um die Farbe auf ein Substrat zu übertragen, mit Ausnahme von Bereichen, die durch eine Sperrschablone für die Farbe undurchlässig gemacht werden. Ein Rakel oder eine Rakel wird über das Sieb bewegt, um die offenen Maschenöffnungen mit Farbe zu füllen, und ein Rückwärtshub bewirkt dann, dass das Sieb das Substrat entlang einer Kontaktlinie kurzzeitig berührt. Während des Siebdruckprozesses treten einige häufige Fehler auf. Wichtige Siebdruckfehler, Ursachen und Abhilfemaßnahmen werden nachstehend erläutert.

    Einfach ausgedrückt ist Siebdruck die Verwendung eines Siebdrucksiebs, ein im Siebrahmen gespanntes Siebgewebe, die Verwendung eines optischen Plattenherstellungsverfahrens des Siebs, bei dem das Sieb zu einigen der Muster gesiebt, die Muster ausgehöhlt und dann durch die Rakel gequetscht werden, so dass der Farbschlamm durch die hohle Grafik, das englische Logo und andere Stellen auf das Gewebe über dem Substrat übertragen wird, um dasselbe wie die Originalgrafik, das Logo und ein anderes englisches Logo zu bilden. Dies ist der Siebdruck über die Bildung des Drucks.

    Ribbon Siebdruck Zwecke, unter normalen Umständen, das Band Siebdruck vor allem in Polyester-Bänder, Bänder, Band verwendet, gibt es Schnee Bänder und andere textile Produkte wie schmale Gurtband auf der Oberfläche gedruckt, die wichtigsten Druck Englisch Buchstaben Logo, Blumen , Muster und so weiter.

    Kostüme, Geschenke, Spielzeug, Haarschmuck, Dekorationsbänder für Geburtstagskuchen, Brautkleid, spielen festlich, erhöhen den Stimmungseffekt.

    Wie funktioniert das?

    Wie funktioniert der Siebdruck? Nun, es ist nicht wie bei der DTG, das ist sicher. Stattdessen wird ein dünnes Gewebe straff über einen Rahmen gespannt (ursprünglich wurde das Sieb aus Seide hergestellt, heute jedoch meist aus Polyester). Ein Negativ des Entwurfs wird auf das Sieb gedruckt, das an das Hemd angelegt wird. Sobald es richtig eingestellt ist, wird die Farbe über das Sieb gerollt, nur die Bereiche, in denen das Design gedruckt wurde, lassen die Farbe durchschlüpfen. Die Tinte härtet dann auf dem T-Shirt aus und wird zum Trocknen beiseite gelegt.

    Wir wollen ehrlich zu Ihnen sein, es ist viel komplizierter als das. Es gibt eine Menge separater Chemikalien, Tinten und Techniken, die bei der Herstellung Ihrer T-Shirts zum Einsatz kommen, aber das ist der Knackpunkt. Es ist zwar nicht so schnell wie der DTG-Druck, aber es kann zu einem dicken und kühnen Design führen.

    Die Farbe

    Hier findet die Zauberei statt. Wir nehmen unsere kundenspezifischen Farben und beginnen mit dem Mischen und Abstimmen, bis wir genau die Farben haben, die Sie angegeben haben. Wir verwenden ausschließlich hochwertige Tinten, die für eine lange Lebensdauer ausgelegt sind. Die Tinten, die wir verwenden, sind auch sehr dick, was bedeutet, dass das Design wirklich gut aussehen wird.

    Mehr ist da wirklich nicht drin. Wir folgen einfach den Anweisungen zur Farbmischung, und in wenigen Minuten haben wir genau die Farbe erstellt, die Sie angegeben haben.

    Die Presse

    In der Presse wird das Hemd im Siebdruckverfahren hergestellt. Stellen Sie sich eine 12-armige Metallbestie aus einer mythischen Wikingergeschichte vor. Es dreht sich herum und es gibt viele Metallteile. Auf jedem Arm befindet sich ein Platz, an dem der hölzerne Siebdruck (den wir für Ihre Hemden entworfen haben) angebracht ist.

    Das T-Shirt wird über eine Vorrichtung gespannt, die wie ein Bügelbrett aussieht. Alles ist mit verdammten Lasern ausgerichtet, so dass das Design auf allen Ihren Hemden an der gleichen Stelle zu sehen ist.

    Die Bildschirme werden dann oben auf das T-Shirt abgesenkt. Wir gießen die maßgeschneiderte Farbzusammenstellung darüber und verwenden dann eine Gummirakel, um die Farbe sehr schnell von einem Ende des Siebdrucks zum anderen zu bewegen. Wenn die Farbe über das Sieb bewegt wird, saugt das T-Shirt die Farbe auf der Vorderseite auf, und das Design beginnt zu erscheinen.

    Je nachdem, welche Farben Sie wollten, müssen wir eventuell Farben mischen (mehr Zauberei), und das T-Shirt kann zwei oder mehr Siebdrucke mit verschiedenen Farben (und einem anderen Arm des 12-armigen Metallbiests) durchlaufen. Das Endergebnis ist ein T-Shirt, das genau das gleiche Design und die gleiche Farbe hat, die Sie wollten.

    Der Trockene

    Danach trocknen wir unsere Hemden in einem Trockner. Es handelt sich eher um ein Gerät vom Typ Förderband, das auf eine genaue Temperatur eingestellt wurde, um sicherzustellen, dass die Hemden in einem Durchgang trocknen und die Farben nicht ausbluten.

    Sobald das T-Shirt am anderen Ende herauskommt, inspizieren wir es, um sicherzustellen, dass es genauso aussieht wie das Mockup, das wir Ihnen vorhin geschickt haben.

    Das Endprodukt

    Im Gegensatz zum DTG-Druck wird der Siebdruck vollständig von Hand ausgeführt. Diese Art des Drucks ist ein Geschäft für Kunstwerke, die nur 1-2 Farben oder große Mengen haben.

    Sie können erkennen, dass ein T-Shirt im Siebdruckverfahren bedruckt wurde, wenn Sie mit der Hand über die Farbe fahren. Es wird ein erhabenes Gefühl haben. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Tinte auf die Vorderseite des T-Shirts aufgetragen wird.

    Da es sich beim Siebdruck um eine sehr individuelle Arbeit handelt, benötigen wir 10 Arbeitstage für die Erstellung Ihrer Bestellung.

    Weitere hilfreiche Informationen finden Sie unter Was ist Siebdruck und wie funktioniert er! Klicken Sie auf .hotairstenter.com/product/flat-screen-printing-machine.html für weitere Informationen über Textilflachsiebdruck und Flachsiebdruckmaschinen.
Lädt...
X